Donnerstag, 24.7., 18:30 Uhr

Seit Ende Mai arbeitet und lebt der deutsche Astronaut Alexander Gerst an Bord der Internationalen Raumstation (ISS). Sechs Monate wird Alexander Gerst in der Schwerelosigkeit viele Experimente durchführen und stets einen guten Blick auf unseren Planeten haben.

Alexander Gerst wird sich mit einigen Grußworten aus dem All in einer aufgezeichneten Videobotschaft an die Planetarien und deren Gäste richten.

Im Anschluss an die Live-Schaltung ist die Internationale Raumstation in der Planetariumskuppel als 3D-Modell in einer 360-Grad-Rundum-Ansicht zu bestaunen. Die Besucher erfahren auch, wann die Raumstation das nächste Mal am Nachthimmel zu sehen ist, wenn sie wieder über Deutschland fliegt.

Diese Veranstaltung ist kostenfrei. Reservierung ist empfohlen.

In den Sommermonaten macht das Planetarium Wolfsburg keine Pause! Im Gegenteil, wir starten durch mit einer brandneuen Musikshow. Freuen Sie sich mit uns auf tolle Songs von Peter Maffay, die in unserer neuen Planetariumsshow „Tabaluga und die Zeichen der Zeit“ zu einem ganz besonderen Erlebnis für Jung und Alt werden. Das extra für die Planetariumskuppel produzierte 360-Grad-Programm sorgt ab dem 20. Juli in Wolfsburg für musikalische Unterhaltung. Weitere Highlights erfahren Sie in unserem Programmheft.

>>> zum Programmdownload